rak: Geheimes Lager von IS-Elitentruppen aufgeflogen

0
526

Volksmilizen der irakischen Provinz Anbar haben im Rahmen einer gemeinsamen Operation mit irakischen Spezialeinheiten ein geheimes Lager der Terrormiliz Islamischer Staat (auch Daesh, IS) an der Grenze zu Jordanien aufgedeckt, wie ein Kämpfer der Volksmilizen gegenüber Sputnik sagte. Das Lager, das in der Nähe der Stadt ar-Rutba entdeckt wurde,  besteht dem Sprecher zufolge aus mehreren unterirdischen Tunneln und Räumen. Das Lager sei zur Tarnung farblich an seine Umgebung in der Wüste angepasst worden. „Dieses Lager war für die Ausbildung der sogenannten Elitenbataillone des IS gedacht. Es war mit Verkehrsmitteln schwer zu erreichen und konnte wegen seiner sorgfältigen Tarnung nur schwer entdeckt werden“, so der Sprecher. © YOUTUBE/ SPUTNIK DEUTSCHLAND Türkei marschiert in Syrien ein: Mit Artillerie und Bomben gegen IS – VIDEO Aus diesem Lager sollen die IS-Terroristen ihre stärksten Einheiten zum Kampf gegen die irakischen Sicherheitskräfte nach Ramadi, Falludscha und in andere inzwischen schon befreite Städte der Provinz geschickt haben. In dem Lager wurden dem Sprecher zufolge Waffen und Munition, Ausrüstung zum Bau von Sprengsätzen sowie  Übungsanlagen entdeckt. Außerdem befanden sich dort Einrichtungen, in denen sich Kämpfer nach schweren Einsätzen im Irak und in Syrien erholen konnten.

Comments

comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here